Handrad für Anschlusswelle G 5/8" RH AG - 300 bar Anschlußwelle für Atemluft Druckluft

Artikelnummer: 12605

Kategorie: Anschluss DIN 477-5 Nr. 50 - Gasart: Druckluft alte Norm - G 5/8 Überwurfschraube länger als DIN 477-1 Nr. 13


9,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



 

Handrad für G 5/8" Druckluftanschluss 300 bar

lange Ausführung

 

Handrad für erste Stufe Hochdruckwelle 300 bar
Innendurchmesser 16mm
Gewinde G 5/8", 18mm lang (23mm)
geripptes Plastikhandrad
passend für alle Lungenautomaten mit 16mm Hochdruckwelle

 

 

Dieses Handrad kann natürlich auch an Füllschläuchen, Überströmschläuchen und Verbindungsschläuchen eingesetzt werden. Die lange also 300bar Ausführung passt natürlich auch am 200bar Druckluftventil. Durch die Dichtung mit O-Ring ist es ausreichend wenn die Anschlusswellen mit Hand festgezogen werden. Vor dem Anbringen einer Entnahmeeinheit oder eines Füllschlauches sollte das Tauchflaschenventil durch kurzzeitiges Aufdrehen ausgeblasen werden. Das entfern eventuell vorhandenes Wasser oder Schmutz aus dem Ventilanschluss.

 

Anschlusswelle mit Handrad für Füllschlauch G5/8" 300bar Aussengewinde - G1/4" Aussengewinde. Füllanschluss für Atemluftkompressoren oder Füllrampen als Ersatzteil oder zur Komplettierung.

Anschlusswelle mit Handrad für Füllschlauch G5/8" 300bar AG- G1/4" AG. Anschlusswelle zur Montage an Füllarmaturen und Füllschläuchen zum Füllen oder zur Entnahme von Druckluft / Pressluft in Tauchflaschen oder Industrie Pressluftflaschen.

Die Anschlusswelle ist passend für Tauchflaschenventile und Industrieventile in 200bar und 300bar Ausführung mit G5/8" Innengewinde. Diese Entnahmeanschlüsse sind in der DIN EN-144 für alle Gewinde und Dichtflächen genormt. Das Handrad mit geriffelter Oberfläche kann Handfest angezogen werden, dies ist Ausreichend um die O-Ring Dichtung genügend vorzuspannen.

 

technische Daten

 

Anschlusswelle mit Handrad

Anschlussstück für Füll-, Kompressor- und Hochdruckschläuche

Außengewinde G5/8" 300bar Druckluft ( passend in jedes Ventil auch 200 bar )