Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Absperrventil 6.0 300 bar - 1/4" NPT IG - FKM - Messing vernickelt

Artikelnummer: 17474

Kategorie: Absperrventile / Membranventile


99,99 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



 

Hochdruck Absperrventil 6.0

max. 300 bar
1/4" NPT IG x 1/4" NPT IG

Messing vernickelt

Dichtungen FKM / FPM

Sauerstoff geeignet

 
Mit AUF- (grün) und ZU- (rot) Anzeige!

4 Port - 3 Eingänge + 1 Ausgang
(es können auch ein oder zwei weitere Eingänge als Ausgänge konfiguriert, die dann nicht absperrbar sind)

 

 

Absperrventil

 

Die Spec Master Absperrventile sind geeignet für nicht korrosive, nicht toxische Gase bis zu einer Reinheit von 6.0 (99,9999%). Dieses Ventil ist ideal für die Montage in Gassteuerzentralen und Verteilersystemen.

 

maximaler Betriebsdruck 300 bar (4350 PSI)

Anschlüsse: 1/4" NPT Innengewinde beidseitig

Sitzdurchmesser Absperrventile = DN4

CV = 0.23

Die gemessene Durchflussmenge bei 280 bar Eingangsdruck beträgt 220 m³/h.

Körper Messing vernickelt
Laser markiert mit Druckangabe und Durchflussrichtung

Heliumleckrate 1x10-9 mbar l / s
Gewicht 0,3 kg



Verwendung u.a. um eine Hochdruckspülung für einen Lap oder Spec Master Druckminderer im Eingang zu konfigurieren

 

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Ich bin kein Roboter. Foo Bar Bazz