Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Flaschendruckminderer Helium Xenon 200 bar 2-stufig 0,3 bis 3,0 bar AbsolutDruck regelbar - vakuumtauglich - Anschluss W21,8x1/14" DIN 477-1 Nr.6 - Ausgang KRV 6 mm - FKM - Messing verchromt 6.0 - GCE Druva CPLAVDJ

Artikelnummer: 25688

Kategorie: Flaschendruckminderer 200 bar - DIN 477-1


710,72 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 41 - 45 Werktage



 

GCE DRUVA PUR LINE

CPLAVDJ  - DRUVA®PUR

vakuumtauglicher Flaschendruckregler

für

Argon, Helium, Xenon, inerte Edelgase

Membran Druckminderer

zweistufig

6-Port Version

Flaschenanschluss Rechts

max. 200 bar Flaschendruck

0,3 -3 bar stufenlos regelbar

Absolutdruckversion

regelt vom Absolutdruck - Vakuumdosierung

FKM - Dichtung

Gasereinheit bis 6.0

Messing verchromt

 

6-Port zweistufiger Flaschendruckregler zum Einsatz in Gasversorgungssystemen für reine, inerte, entzündbare, brandfördernde Gase und Gasgemische. Nicht verwendbar für ätzende und / oder giftige Gase und deren Mischungen. Die maximale Gasqualität beträgt 6.0.



vakuumtauglicher Flaschendruckminderer für inerte Edelgase - Argon, Helium u.a.

auch geeignet für  inerte, entzündbare, brandfördernde Gase und Gasgemische bis Reinheitsklasse 6.0

zweistufige Bauart

Flaschenanschluss W"21,8x1/14" - DIN 477-1 Nr.6

Anschlussform - Sechskantanschluss

max. Flaschendruck: max. 200 bar

Hinterdruck: 0,3 bis 3 bar / absoluter Druck - regelt vom Absolutdruck - Vakuumdosierung

Ausgang: 6 mm Doppelklemmringverschraubung KRV - (Rohrverschraubung/Swagelok)

Abblaseventil Hinterdruckseite

Ansprechdruck Abblaseventil:  4,6 bar

Material gasberührte Teile:

Druckreglerkörper: Messing (2.0401.26) verchromt

Druckreglermembran: Hastelloy (2.4819)

Druckreglersitz: PCTFE (1. Stufe)

Druckreglersitz: FKM (2. Stufe)

Druckreglerschieber: Messing (2.0371)

Manometerdruckanzeige -1 bis 5 bar (3 bar absolut)

Eingangs- und Ausgangsanschlüsse: 6

Flaschenanschluss rechts

Leckrate Sitz: <5x10-6 mbar l/s (Helium)

Leckrate nach außen: <1x10-9 mbar l/s (Helium)

Nominaler Durchfluss: 20 m3/h (N2)

Vordruckseite Manometer Ø 50 mm (Sicherheitsausführung)

Hinterdruckseite Manometer Ø 50 mm (Sicherheitsausführung)

Filter: 1x Eingang - 1x pro Ausgang

Betriebstemperatur: -20 °C to +60 °C

Gewicht: 1,5 kg

 

 

 

 

WERKSTOFFE

 

Grundkörper Messing (2.0401.26) verchromt

Gehäusedeckel Messing (2.0401.26) verchromt

Membran Hastelloy

Dichtung Gehäusedeckel PTFE

Ventilsitz FKM

Filter 10 Micron 316L Edelstahl

 

 

EIGENSCHAFTEN

 

Sechs Ein- und Ausgangsanschlüsse

Wandaufbaumöglichkeit (rückseitige Montagebohrungen)

Einschraubsitz

Minimierte gasberührte Fläche

Komplettprogramm an Ein- und Ausgangsanschlüssen

Seitlicher Eingang oder von unten (6 Uhr)

 

 

Bezeichnungen im Shop

 

Reinstgasdruckminderer = Druckminderer ohne Eingänge und Ausgänge die für entsprechende Gase konfiguriert werden können

 

Flaschendruckminderer = Reinstgasdruckminderer mit Flaschenanschluss

 

Wir können jeden Reinstgasdruckminderer mit jedem Flaschenanschluss und Ausgang anbieten, für die jeweils zugelassene Gasart. Da es durch die große Anzahl an Druckminderern, Ein-und Ausgängen sehr viele Varianten gibt, sind leider nicht alle Kombinationen in unserem Shop aufgeführt. Wir erstellen Ihnen jede Kombination nach Ihren Wünschen.

 

 

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN:

 

Abdichtung der Druckregler nach außen durch Hastelloy Membranen

Kompaktes Design

Sehr gute Regelbarkeit

Entwickelt, hergestellt und geprüft gemäß ISO7291 (einschließlich Sauerstoffausbrennprüfung)

Abblaseventil auf der Hinterdruckseite

Prüfung zur Elektrostatischen Aufladung

Erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN ISO 80079-36, IEC TS 60079-32-1 und der deutschen TRGS 727

Einsetzbar in EX-Zone 1 und 2 für Gase mit Explosionsrisiko der Gruppen I, IIA, IIB, IIC

 

 

Produktionstests:

Drucktest mit Helium für jeden Druckregler

Helium- Lecktest zur Prüfung der Dichtheit über den Druckreglersitz

Helium- Lecktest für jeden Druckregler zur Prüfung der Dichtheit nach außen

Funktionstest für jeden Druckregler

 

Tests während der Entwicklung:

Typtest gemäß EN ISO 7291

Sauerstoff Ausbrennprüfung gemäß EN ISO 7291

Zusätzlicher Lebensdauertest

Prüfung zur Elektrostatischen Aufladung

Erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN ISO 80079-36, IEC TS 60079-32-1

und der deutschen TRGS 727

Einsetzbar in Ex-Zone 1 und 2 für Gase mit Explosionsrisiko der Gruppen I,

IIA, IIB, IIC

 

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Ich bin kein Roboter. Foo Bar Bazz